Home » Alle Produkte » Satz schubladenschienen 200kg – 2000mm – mit Verriegelung

Satz schubladenschienen 200kg – 2000mm – mit Verriegelung

 202 excl. MwSt.

Ausverkauft
  • Vor 14 Uhr bestellt, morgen verschickt!
    ?
  • 14-tägige Bedenkzeit
    ?
Spezifikationen
  • Preis pro Set (2 Stück)
  • 3-teilig voll ausziehbar
  • Mit Öffnungs- und Schließpositionssperre
  • 200 kg Tragfähigkeit bei Wandmontage
  • 2.033 mm tatsächliche Einbaulänge + 32 mm Schloss
  • 4.066 mm erweiterte Länge
  • 75,4 mm breit – 19 mm dick
  • 6,3 mm Befestigungslöcher
  • Ohne Verbindungselemente
  • 20,3 kg Eigengewicht pro Satz
  • Linke und rechte Variante
  • Verzinkter Stahl
  • Kugellager

Bitte sende mir eine E-Mail, sobald dieses Produkt wieder auf Lager ist.

EAN: 8720618917300 Artikelnummer: BS2L-200-2000 Kategorien: ,

Oft zusammen gekauft

Total  99,17
Beschreibung

Wie viel Gewicht kann eine Schublade mit diesen Führungen tragen?

Ein Satz dieser Auszugsschienen kann 200 kg tragen. Das gilt sowohl im eingefahrenen als auch im ausgefahrenen Zustand und wenn das Gewicht gleichmäßig über die Länge verteilt ist. Wenn das Gewicht nur tief im Inneren der Schublade platziert wird, können diese Schienen etwa 115% = 230kg tragen. Die maximale Punktlast an der Vorderseite der Schublade liegt bei 70% = 140kg. Vergiss bei deiner Gewichtsberechnung nicht, das Eigengewicht der Schublade mit einzubeziehen. Falls nötig, platziere Abweiser in der Schublade, um sicherzustellen, dass schwere Inhalte nicht nach vorne Schubladenschienen können. Das kommt den Schubladenschienen zugute. Du kannst auch wählen, dass die Schubladenschienen nicht bis zum Maximum herauskommen, sondern die Bewegung früher stoppen. Auf diese Weise begrenzst du den Arm des überstehenden Gewichts, so dass die Führungen eine größere Last bewältigen können als bei einem maximalen Auszug.

Horizontaler oder vertikaler Einsatz der Auszugsschienen?

Die oben angegebenen Belastungen gelten, wenn du die Schubladenschienen vertikal verwendest (Standard), d.h. an den Seitenwänden montiert. Du kannst die Schubladenschienen auch waagerecht (flach) unter der Schublade montieren. Dies hat jedoch große Nachteile für die maximale Belastung und Durchbiegung. Das maximal zu tragende Gewicht sinkt um 60 % und die Vorderseite der Schublade biegt sich beim Ausziehen um einige Zentimeter statt Millimeter durch, wenn das Gewicht gleich bleibt.

BRASOM: dein Spezialist für Schubladenschienen!

Unser Kundenservice steht dir zur Verfügung, wenn du nach dem Lesen dieser Informationen noch Fragen hast. Es ist wichtig für uns, dass du sicher bist, dass du das richtige Produkt bestellst.

Positionsverriegelung öffnen und schließen?

Wir können diese 200-kg-Schubladenschienen mit oder ohne Verriegelung in der offenen und geschlossenen Position liefern. Wenn du die Standard-Schwerlastversion verwendest, fällt die Schublade auf, wenn sie nach unten gekippt wird. Wenn du die Version mit einem Schloss wählst, ist dies nicht möglich. Die Schubladenschienen sind sowohl in der offenen als auch in der geschlossenen Position gesichert. Die Schlösser dieser Schubladenschienen sind im Verhältnis zueinander gespiegelt. Dadurch musst du nicht einen Hebel nach oben und einen nach unten drücken, um die Schublade zu öffnen, sondern beide Schlösser zeigen in die gleiche Richtung. Es spielt keine Rolle, ob du die Schubladenschienen mit den Schlössern nach oben oder unten montierst. Abgesehen von diesen Schlössern gibt es keine Unterschiede zwischen den Leitfäden. Es gibt keine linke oder rechte Version.

Wenn du die Schublade nur mit einem Hebel bedienen willst, kannst du die Verriegelung der anderen Schubladenschiene einfach mit einem Bohrer entfernen. In dem folgenden YouTube-Video zeige ich, wie das geht: Wie entferne ich die Verriegelung von BRASOM 200kg-Schubladenschienen?

Wenn du zwei Schubladen mit einer Verriegelung bauen willst, ist es einfacher, einen schweren Satz Schubladenschienen ohne Verriegelung mit einem Satz mit Verriegelung zu kombinieren. Dann verwende eine der beiden Varianten der Führung pro Schublade.

Was bedeutet ``3-teilig ausziehbar``?

Es gibt 2-teilige und 3-teilige Schubladenschienen. Der Unterschied liegt im Grad der Dehnbarkeit der Kufen. Schubladen mit 2-teiligen Führungsschienen sind teilweise ausziehbar, während Schubladen mit 3-teiligen Führungsschienen ganz aus dem Gehäuse geschoben werden können. Der volle Ausbau ist also möglich. So kannst du auch die hinteren Teile der Schublade leicht erreichen. Unser Sortiment umfasst nur die benutzerfreundlichste Variante: die 3-teiligen Schubladenschienen.

Schubladenschienen am Boden oder an der Decke befestigen?

Dieses Set mit 200 kg schweren Schubladenschienen kann in einem 90-Grad-Winkel am Boden oder an der Decke montiert werden, indem du unsere blanken oder schwarzen Montagehalterungen verwendest. Diese sind nicht im Lieferumfang der Schubladenschienen enthalten und müssen separat in den Warenkorb gelegt werden.

Die Halterungen sind so konzipiert, dass du die Wahl hast, ob die Lippe unter der Schublade oder an der Seite der Schublade herausragt. Die Verschlüsse sind kompakt, sodass kein Drahtende nach außen ragt. Du kannst sogar zwei Schubladenschienen auf jeder Seite einer Halterung befestigen. Ideal für mehrere Schwerlastschubladen nebeneinander, zum Beispiel in einem Wohnmobil oder Nutzfahrzeug!

Was ist der Unterschied zwischen einer Rollenführung und einer Kugelführung?

Eine Rollenführung ist eine Führung mit Rollen (Rädern), die in einer Führungsschiene hin und her rollen. Eine Kugelführung bewegt sich mit Hilfe vieler kleiner Kugeln in einem sogenannten Kugelkäfig (Kugellager). So sorgt eine Kugelführung immer für eine straffe, glatte, geräuschlose und präzise Bewegung. Im Gegensatz zu Rollenführungen können Kugelführungen auch horizontale Lasten (von der Seite) aufnehmen. Die Kugeln fixieren die Schublade von allen Seiten und verhindern so, dass sie z. B. in einem Wohnmobil auf und ab hüpft. Da für BRASOM Qualität an erster Stelle steht, umfasst unser Sortiment nur hochwertige kugelgelagerte Schienen.

Zusätzliche Informationen
Gewicht 20,3 kg
Größe 2065 × 19 × 75,4 mm
Montage

Montage unserer 200kg-Schubladenschienen

Das Einstellen von Schubladenschienen ist eine knifflige Angelegenheit. Die Schubladenschienen sollten nicht gegeneinander verdreht sein. Sie sollten auch nicht unter Spannung zwischen Schublade und Gehäuse stehen. Spannung entsteht, wenn die Teile der Führungen auseinandergezogen (in Richtung der Dicke) oder zusammengeschoben werden. Es ist daher wichtig, dass der Abstand zwischen der Schublade und den Seitenwänden des Gehäuses genau so groß ist wie die Dicke (19 mm) dieser Schienen. Je mehr diese Größe abweicht, desto höher sind die Belastungen für die Führungen und desto schwerer ist die Bewegung. Eine Abweichung von bis zu etwa 0,5 mm ist akzeptabel. Um diese Einstellung so gut wie möglich hinzubekommen, empfehle ich, eine Seite des Gehäuses (oder der Schublade) erst dann zu verschrauben, zu verleimen oder zu verschrauben, wenn die Schublade zwischen den beiden Seiten befestigt ist. Die Seitenwand hat dann immer noch die Möglichkeit, eine kleine Seitwärtsbewegung zu machen, falls das für eine perfekte Anpassung nötig ist. Außerdem ist es wichtig, dass beim Schließen der Schublade beide Führungen gleichzeitig an den hinteren Anschlag stoßen. Die Vorderseiten der beiden Führungen müssen daher auf einer Linie liegen. Ein harter Knall beim Schließen der Schublade kann vermieden werden, indem du sicherstellst, dass die Schubladenschienen die hinteren Kunststoffanschläge erreichen, bevor die Vorderseite der Schublade das Gehäuse berührt. Wenn die Schublade geschlossen ist, musst du also einen kleinen Abstand (+2 mm) zwischen der Vorderseite der Schublade und dem Gehäuse lassen. Wenn deine Schublade etwas länger ist als die Länge der Schubladenschienen, empfehle ich, die Führungen so weit wie möglich zur Vorderseite der Schublade hin zu befestigen. Durch dieses kleine Detail kann die Schublade stärker belastet werden und biegt sich weniger durch, als wenn du die Führungen tiefer im Gehäuse, d.h. weiter von der Vorderseite der Schublade entfernt, montierst.

Leichte Auszugsschienen (keine 200kg-Varianten) können oft in zwei Teile unterteilt werden. Du kannst einfach einen Teil der Schubladenschiene an die Seite der Schublade und den anderen Teil an die Innenwand des Gehäuses schrauben. Dann kannst du die Schublade vorsichtig in das Gehäuse schieben, woraufhin die Führungen wieder einrasten. Das ist bei diesen 200-kg-Varianten nicht der Fall. Sie sind für hohe Belastungen ausgelegt und die Möglichkeit, sie aufzuteilen, ist nicht ausreichend robust und idiotensicher. Diese Schieber müssen zunächst an der Innenseite des Gehäuses montiert werden. Dann schiebst du die Führungen ganz heraus und montierst die Schublade zwischen ihnen. Die Befestigungslöcher haben einen Durchmesser von 6,3 mm. Verwende Bolzen oder Schrauben mit einem niedrigen oder gesenkten Kopf. Wenn du dich für die letztere Option entscheidest, nimm einen Gewindedurchmesser von bis zu 5 mm, damit der Senkkopf teilweise im Loch verschwindet. Wenn du das nicht beachtest, können die Köpfe beim Verschieben der Schublade im Weg sein. Bevor du mit dem Einbau beginnst, überprüfe, ob die gewählte Schraube oder der Bolzen geeignet ist.

Viel Erfolg!

Close
Close
Shop
Sidebar
0 Einkaufswagen
Close

Dein Einkaufskorb

Shopping cart is empty!

Continue Shopping