Home » Alle Produkte » Schienenlochbefestigung für Plattenstärke 0-5mm (1. M4x20)

Schienenlochbefestigung für Plattenstärke 0-5mm (1. M4x20)

 0,25 excl. MwSt.

Auf Lager
  • Vor 14 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt
    ?
  • Kostenloser Versand ab 150 €
    ?
  • 14-tägige Bedenkzeit
    ?
Spezifikationen
  • Typ; M4 x 20 mm Innensechskantschraube + M4 Federring + M4 Unterlegscheibe + M4 Mutter
  • Zur Befestigung einer HG15-Schiene auf einem 0 – 5 mm dicken Untergrund
  • Galvanisieren
  • BITTE BEACHTEN: Du musst die Anzahl der benötigten Verschlüsse im Warenkorb eingeben. Sie werden nicht pro Schiene, sondern pro Stück verkauft. Ein Stück ermöglicht es dir also, ein einziges Befestigungsloch zu verschrauben. Die Schienen enthalten die folgende Anzahl von Befestigungslöchern:
  • -
  • 600mm Schiene = 10 Stück | 800mm Schiene = 14 Stück | 1000mm Schiene = 17 Stück | 1200mm Schiene = 20 Stück | 1400mm Schiene = 24 Stück | 1600mm Schiene = 27 Stück | 1800mm Schiene = 30 Stück | 2000mm Schiene = 34 Stück | 3000mm Schiene = 50 Stück
Angebot:
  • 2 % Rabatt ab 1000 €
    ?
EAN: 8720648719714 Artikelnummer: BS-HG15-B20 Kategorien: , ,

Oft zusammen gekauft

HG15 Läufer auf 600mm Schiene

 41,32 excl. MwSt. Ausverkauft
Total  0,25
Beschreibung

Was ist eine Kugellagerführung?

Eine Kugelumlaufführung ist eine lineare Profilführung, bei der sich ein Schlitten mit Hilfe von Kugeln geräuschlos über eine Schiene bewegt. Diese Bewegung ist extrem präzise und spielfrei. Die Reibung ist 50-mal geringer als bei konventionellen einfachen Leitsystemen. Durch die Zwangsführung des Wagens auf der Schiene kann diese Konstruktion Kräfte von mehreren Seiten aufnehmen und ist daher sowohl für den vertikalen als auch den horizontalen Einsatz geeignet. Er kann sogar auf dem Kopf stehend verwendet werden.

BRASOM: dein Spezialist für Kugelumlaufführungen!

Unser Kundenservice steht dir zur Verfügung, wenn du nach dem Lesen dieser Informationen noch Fragen hast. Es ist wichtig für uns, dass du sicher bist, dass du das richtige Produkt bestellst.

BRASOM Kugellagerführung

Wir liefern jede Schiene standardmäßig mit einem Läufer. Sie ist bereits auf die Schiene geschoben. Schiebe einen Wagen nie einfach von der Schiene. Die Kugellager fallen heraus und es ist leichter gesagt als getan, sie wieder hineinzuschieben. Wenn es wirklich notwendig ist, die Kufe zu entfernen, kannst du eine zweite Schiene in Längsrichtung gegen die Schiene mit Kufe legen und die Kufe von einer Schiene zur anderen schieben. Du kannst auch einen Kunststoffaufsatz verwenden. Jeder separat bestellte Läufer ist damit ausgestattet. Du kannst einen Läufer von der Schiene zur Befestigung schieben und umgekehrt. Wir können die Anhänge nicht separat liefern.

Bitte beachten! Wir akzeptieren nur Rücksendungen, deren luftdichte Verpackung ungeöffnet ist. Das liegt daran, dass die Teile gefettet sind, sodass sie schnell schmutzig werden und nicht mehr als neu verkauft werden können. Ein zweiter Grund ist, dass die Bedingung (fehlende Bälle) für uns unmöglich zu überprüfen ist.

Unsere Kugelumlauflager haben vier Kugelreihen, die im Verhältnis zur Schiene angeordnet sind, damit die Kombination Kräfte und Momente von allen Seiten aufnehmen kann. Die Größenordnung dieser Kräfte und Momente ist in der letzten Abbildung schematisch dargestellt. Wir haben zwischen einem Läufer und zwei Läufern unterschieden, die gegeneinander auf einer Schiene stehen. Alle relevanten Maße sind ebenfalls angegeben.

Unsere Kufen sind mit Flanschen versehen, wodurch sie lange Gewindelöcher und eine große Auflagefläche haben. Außerdem ist jedes Laufrad mit Dichtungen (Sicherungsringen) ausgestattet, die über die Schiene vor dem Laufrad gleiten und eine Verschmutzung im Inneren verhindern. Jeder Läufer hat auch einen Schmiernippel. Die Schieber werden gefettet geliefert und benötigen in der Regel wenig oder keine Wartung. Achte darauf, dass du die Dichtungen nicht beschädigst. Lass sie also nicht als Endstation einer Bewegung dienen.

Montage

Montage einer Kugellagerführung

Die Montage dieser Schienen und Kufen muss sehr sorgfältig und mit hoher Präzision erfolgen. Wenn eine Schiene auch nur eine leichte Biegung aufweist, zum Beispiel durch das Einklemmen gegen eine gekrümmte Oberfläche, funktionieren die Kufen nicht mehr oder beginnen schwer zu laufen. Sie brechen dann schneller zusammen und können die vorgeschriebenen Kräfte und Momente nicht mehr aufnehmen.

Wenn du dich für zwei nebeneinander liegende Schienen entscheidest, ist die Einstellung noch präziser. Für ein optimales Arbeitssystem sollte der gegenseitige Abstand zwischen den beiden Schienen über die gesamte Länge und in alle Richtungen nicht mehr als 0,01 mm abweichen. Auch eine Verdrehung zueinander ist nicht akzeptabel.

Deshalb ist es am besten, die Schiene(n) auf einer einteilig gefrästen Fläche zu platzieren. Achte in jedem Fall darauf, dass die Oberfläche vollkommen gerade ist. Verwende Langlöcher, um seitliche Spannungen zu vermeiden. Wenn du zwei Schienen verwendest, empfehlen wir, die Kufe(n) der am wenigsten belasteten Schiene nicht zu verschrauben. Lass das Gewicht nur auf dem/den Läufer(n) ruhen.

Viel Erfolg!

Close
Close
Shop
0 Einkaufswagen
Close

Dein Einkaufskorb

Shopping cart is empty!

Continue Shopping